Schlagwort-Archiv: Ermüdung

Magnesiumcitrat – was ist das?

Ohne Magnesium geht gar nichts.
Magnesium ist lebensnotwendig. Etliche lebenswichtige biologische Prozesse sind von einem ausreichenden Magnesiumspiegel abhängig:
Es aktiviert etwa 300 Enzyme,  es bestimmt den Stoffwechsel von Kohlehydraten, Eiweißen und Fetten und  die Zellteilung durch die Regulierung der elektrochemischen Spannung, mit deren Hilfe Wirkstoffe überhaupt erst durch die Membranen in die Zellen gelangen.  Magnesium hat eine Schlüsselrolle bei der gesunden Funktion von Herz und Kreislauf, es ist an der Zusammenarbeit von Muskel- und Nervenzellen beteiligt und damit für das gesamte Nervensystem wichtig, so fördert  es die Ruhe des Nervensystems und verbessert damit Ihren Schlaf. Des Weiteren hemmt  es die  Freisetzung der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin.
Ein Mangel von Magnesium äußert sich in vielfältigen Symptomen: Ermüdung, Bluthochdruck, Angina Pectoris und anderen Herzbeschwerden, Wadenkrämpfen nachts, Stressanfälligkeit, Lustlosigkeit, Depressionen, Muskelschwäche, und Übersäuerung nach Sport.

Magnesium ist zuständig für geistige und körperliche Energie.
Da Magnesium vom Körper nicht selbst gebildet werden kann, muss es ständig über die Nahrung aufgenommen werden. Gute Magnesiumlieferanten sind z.B. Vollkornprodukte, Nüsse, Kartoffeln, grünes Gemüse.
Unsere moderne unausgewogene Ernährung begünstigt aber einen Magnesiummangel. Kaffee, überhöhte Eiweisszufuhr, zuckerreiche Nahrung, Alkohol, Sport aber auch einige Krankheiten begünstigen einen  Magnesiummangel. Aber auch Stress, besonders von Lärmverursacht, führt zu einem oft eklataten Mangel, den wir ständig durch Zufuhr eines geeigneten Magnesium-Präparats ausgleichen!

Ist Magnesium nicht gleich Magnesium?
Achten Sie beim Kauf Ihrer Magnesium-Ergänzung auf ein Produkt mit hoher Bioverfügbarkeit wie Magnesiumcitrat!
Magnesiumcitrat ein farbloses, leicht sauer schmeckendes Pulver ist eine organische Form des Minerals Magnesium,  besonders gut verträglich und schnell verfügbar.
Magnesiumcitrat kann vom Körper erheblich schneller aufgenommen werden, als herkömmliches anorganisches Magnesium wie Magnesiumcarbonat, Magnesiumoxid oder Magnesiumgluconat.

Zusätzlich wirkt Magnesiumcitrat basisch, und steuert so wirkungsvoll einer Übersäuerung entgegen.

Achten Sie daher auf ein Magnesiumprodukt als organisches Salz wie Magnesiumzitrat!

Das Power Prinzip – Lebensaktive Enzyme für Ihre Gesundheit -

Ohne Enzyme kein Leben!
Enzyme sind an jeder Stoffwechselvorgang beteiligt, zum Beispiel an der Regeneration der Zellen und Entorgung der Abfallprodukte. Sie unterstützen den Körper dabei, Vitamine und Mineralstoffe richtig zu verwerten. Enzyme helfen die Nahrung zu verdauen und sie in Energie umzuwandeln. Co-Enzyme sind auf zusätzliche Stoffe zur Unterstützung der  chemischen Reaktionen angewiesen. Unter den Coenzymen ist das Coenzym Q10 (Ubichinon-10) für den menschlichen Zellstoffwechsel von entscheidender Bedeutung.

Gerade im zunehmenden Alter nimmt die körpereigene Q10-Bildung ab. Aber auch eine eher einseitige oder eine vegetarische Ernährung, Stress und andere Dauerbelastungen (z.B. Sport) können eine ausreichende Q10-Versorgung der Körperorgane hemmen.

Vorkommen
Coenzym Q10 ist enthalten in Leber, fettreichem  Fisch wie Lachs, Sardinen, usw., in Pflanzenölen, Nüssen, Sesam, Sonnenblumenkernen, auch Hülsenfrüchten, Kohl, Zwiebeln, Kartoffeln, etc.

Vitalität für Herz und Gefäße
Fühlen Sie sich zunehmend müde und lustlos?

Mit Co-Enzym Q10  können Sie die Energie Ihres Körpers aufrecht erhalten, um fit, aktiv  und gesund zu bleiben.
Fühlen Sie sich angespannt und erschöpft?
Co-Enzym Q 10 kann Ihnen sich schneller und besser zu erholen.

Mehr Energie mit dem Co-Enzym Q 10
Q 10 ist eines der wichtigsten Energielieferanten für den Stoffwechsel und die Förderung des Herzmuskels.Damit Sie auch im Alter körperlich und geistig vital bleiben, ist ein Extra an Q10 sinnvoll.

  • fördert ein gesundes und starkes Herz & Immunsystem
  • unterstützt bei Ermüdung und Lustlosigkeit
  • für Ihre Leistungsfähigkeit

Für einen Erwachsenen beträgt die von den meisten Wissenschaftlern in solch einem Fall empfohlene Dosierung von Q-10 als Nahrungsergänzung 30–200 mg pro Tag, laut Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz sollte die Tageshöchstdosis 30mg nicht überschreiten *

*Quelle:Ernährungsmedizinische Beurteilung von Werbeaussagen zu Coenzym Q 10, Stellungnahme des BgVV vom 20. April 2001